Preise für neue Autos

Hands on mit dem Volkswagen Amarok W580X Offroad-Sondermodell

Die größte Neuigkeit für den Volkswagen Amarok 2022 ist zweifellos die Enthüllung der zweiten Generation des auf dem Ford Ranger basierenden Geländewagens, der nächstes Jahr in Australien auf den Markt kommen wird.

Die Skunkworks-Partnerschaft zwischen Volkswagen Australien und dem Melbourner Ingenieurbüro Walkinshaw hat mit dem 2021er Amarok W580S und W580 die besten Geländewagen hervorgebracht, die Chasing Cars je getestet hat.

Damals wurde angedeutet, dass der Deal mit Walkinshaw auch ein Offroad-Special im Jahr 2022 umfasst, das sich mit dem Ford Ranger Raptor, dem Nissan Navara Warrior und dem Toyota Hilux Rugged X messen wird.

Kurz vor Weihnachten hatten der CC-Videofilmer Ky Riordan und ich statischen Zugang zum endgültigen W580X-Prototyp in der Volkswagen Zentrale in Sydney.

Volkswagen Amarok W580X 2022 side profile

Der Amarok W580X hat eine um 40 mm höhere Frontpartie als der Standard-Amarok.

Nach stundenlanger eingehender Inspektion stellte sich heraus, dass der W580X dem kühnen W580S aus dem letzten Jahr in nichts nachsteht.

Neben einer neuen, dickeren Stahlverkleidung zum Schutz empfindlicher Komponenten wie dem Verteilergetriebe, dem Getriebe (5 mm dick) und dem hinteren Differential (8 mm dick) sorgt ein sehr hoch im Motorraum montierter Entlüftungssatz für zusätzliche Sicherheit beim Überqueren des Wasserkopfes Der W580S verfügt außerdem über einen neuen Satz 18-Zoll-Schmiedefelgen sowie einen Wechsel zu aggressiveren 18-Zoll-Schmiedefelgen und dem Offroad-Reifenpaket Pirelli Scorpion AT Plus.

Die Aufhängung des W580S bleibt unverändert, aber die Monroe-Stoßdämpfer mit 35 mm Innenbohrung sind mit anderen Ventilen ausgestattet und anders abgestimmt. Außerdem sind die Stoßdämpfer blau lackiert, im Gegensatz zu den schwarzen des W580S.

Volkswagen Amarok W580X 2022 springs and dampers

Die W580X-Stoßdämpfer haben die gleiche Hardware wie die W580S, sind aber neu abgestimmt und blau gefärbt.

An den Seiten des Fahrzeugs befinden sich am Fahrgestell befestigte Sperrschieber, die für die dreifache Masse des Amarok zertifiziert sind.

Die Fahrzeughöhe bleibt die gleiche wie beim W580S, wobei die Frontpartie im Vergleich zum Standard-Amarok mit V6-Motor um 40 mm angehoben wurde. Der W580X liegt hinten etwas höher, da der Sportauspuff des W580S entfernt wurde.

Mit einem Preis von 77.390 Dollar abzüglich der Straßenkosten ist der geländegängige W580X das zweite Modell der V6-Amarok-Baureihe, die im letzten Jahr der ersten Generation verkauft wird. Zu den Optionen gehören ein Luxuspaket im Wert von 4690 Dollar mit beheizbaren 14-Wege-Ledersitzen und Navigationssystem sowie ein werkseitig zugelassener Seikel-Schnorchel im Wert von 1390 Dollar.

Der W580X verfügt über praktische Zusatzausstattungen wie eine integrierte LED-Lichtleiste mit werkseitig installierten Tasten neben dem Schalthebel, der auf einem silbernen Nummernschild mit Amarok-Schriftzug sitzt.

Volkswagen Amarok W580X 2022 front end Indium Grey

Der W580X verfügt über einen integrierten Lichtbalken und aggressivere Räder und Reifen.

Der W580S bleibt mit einem Preis von 81.490 Dollar an der Spitze des Modells, während der W580 mit einer niedrigeren Ausstattung für 74.000 Dollar aus dem Programm genommen wurde. Unterhalb der Walkinshaw-Variante sitzen die üblichen Mitglieder der Amarok-Baureihe, die die Ausstattungslinien Core, Sportline, Highline und Aventura umfasst.

Unter der Motorhaube des indiumgrauen Prototyps arbeitet der 3,0-Liter-V6-Turbodiesel des Volkswagen Konzerns, der eine Leistung von 190 kW (254 PS) und ein Drehmoment von 580 Nm entwickelt.

Der V6-Motor schickt das Drehmoment über eine Achtgang-Wandlerautomatik und einen permanenten Allradantrieb an alle vier Räder, was während der Lebensdauer des MK I Amarok fraglich bleibt.

Ein konventioneller Allradantrieb mit niedrigem Drehzahlbereich wird in einer Spezifikation des Amarok V6 angeboten, einer der 165kW/500NM TDI500 Kern Sechsgang-Schaltgetriebe, die dem im Jahr 2018 überprüften Auto folgten.

Volkswagen Amarok W580x plate

Unter dem hinteren Differential sind wichtige zusätzliche Schutzvorrichtungen unter der Karosserie angebracht, darunter diese 8-mm-Platte.

Die starke Akzeptanz des mit Automatik und AWD ausgestatteten Amarok V6 in den letzten Jahren, der jetzt 90 % der Amarok UTE-Verkäufe in Australien ausmacht, hat den Eindruck erweckt, dass viele Besitzer die untere Baureihe nicht vermissen werden.

Mit der bevorstehenden Umstellung auf die T6.2 Ranger-Plattform von Ford, auf der die zweite Generation des Amarok mit einem 3,0-Liter-Turbodiesel-V6-Motor von Ford/PSA Lion läuft, wird den Käufern des Auto Amarok jedoch ein echter Allradantrieb angeboten.

Der von Walkinshaw entwickelte Amarok W580X wird etwa ein Jahr lang laufen, bevor der komplett neue Amarok und Volkswagen Australien auf den Markt kommen. Das macht es optimistisch, dass die lokale Partnerschaft in irgendeiner Form fortgesetzt werden kann, sobald die neue Fahrzeuggeneration auf dem Markt ist.

Der Amarok W580X basiert auf der Amarok Highline TDI580-Spezifikation zum Preis von 63.490 Dollar und wirkt für ein zehn Jahre altes Produkt sehr frisch.

Volkswagen Amarok W580X 2022 rear end

Der Amarok ist gut gealtert, aber manche ziehen es vor, auf die neue Fahrzeuggeneration zu warten, die 2023 auf den Markt kommt.

Das Design ist subjektiv, aber in unseren Augen ist es immer noch ein hübsches Fahrzeug, und die konservativen, kantigen Ecken sorgen dafür, dass der Amarok in Würde altert.

Die Passgenauigkeit und die Verarbeitung der von Walkinshaw entwickelten Komponenten entsprechen dem Werksstandard, und die Unterfahrschutzbleche unter dem Fahrzeug, die man nur auf Händen und Knien sieht, sind wirklich dick und solide. Wir freuen uns darauf, diese richtig zu testen.

Im Innenraum gibt es nur ein auffälliges kleines 6,5-Zoll-Touchscreen-Display, auf dem das alte Volkswagen-Bedienungssystem läuft, aber im Vergleich zum neuen System im Golf Fließheck, das nicht intuitiv funktioniert, wird es bald eine Freude sein, zurückzukehren.

Rund um den Innenraum wird harter, aber widerstandsfähiger Kunststoff verwendet, der sich jedoch hochwertig anfühlt und gemasert ist. Der Prototyp war serienmäßig mit Wildleder-Highline-Sitzen ausgestattet, die bequem sind und die Temperatur angemessen regulieren.

Volkswagen Amarok W580X 2022 interior

Der W580X basiert auf dem Amarok TDI580 Highline

Die beste Erfahrung kann man jedoch machen, wenn man sich für das Luxuspaket entscheidet, das die besten Sitze aller Ute in Australien bietet. Die 14-fach elektrisch verstellbaren und beheizbaren Wiener Ledersitze erinnern stark an die stützenden Vordersitze im Passat Large Car von VW.

Während es klar ist, dass der Innenraum der nächsten Generation des Amarok im Jahr 2023 einen dramatischen Schritt nach vorne machen und einen vertikalen Touchscreen und ein digitales Fahrerdisplay enthalten wird, sagt Volkswagen, dass der Innenraum des neuen Amarok die Zahlen beibehalten wird, obwohl er auf dem Ranger von VW-Quellteilen basiert.

Um das Potenzial für die Kunden zu demonstrieren, wurde der Prototyp W580X mit einer Reihe von Nachrüstteilen ausgestattet. Dazu gehören ein flacher Dachgepäckträger sowie ein Ladesystem über der Ablage, das Stauraum für Bergeplatten und eine große Gepäckträgertasche bietet.

Blackout-Plaketten rundum verleihen dem W580X ein unauffälliges Aussehen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button