Preise für neue Autos

Hochleistungs-Porsche Cayenne Coupé 2022 fährt auf dem Nürburgring schneller als ein 911 Turbo 997

Die Nordschleife des Nürburgrings ist normalerweise das Revier der kleinen Sportwagen, aber eine noch unbekannte Variante des Porsche Cayenne hat den SUV-Rekord aufgestellt.

Das Porsche Cayenne Coupé 2022 absolvierte die ehrwürdige 20,8 km lange Runde auf der Nürburgring-Nordschleife in 7 Minuten und 38 Sekunden.

Es ist ein verblüffend schnelles Modell, vor allem eines, das Modelle aus dem Porsche-Katalog in den Schatten stellt, darunter den 997 911 Turbo. Trotz der vielen Sitze war der Cayenne in der Lage, den gestrippten Renault Megan RS Trophy R zu schlagen.

Porsche Cayenne Coupe 2022-5

Mit seinen riesigen gelben Bremssätteln ist der neue Cayenne auf dem Nürburgring schneller als der 997 911 Turbo.

Wie wird Porsche den neuen Hochleistungs-Cayenne nennen?

Das getarnte Cayenne Coupé ist offensichtlich schneller, aber wir wissen immer noch nicht, welchen Namen es tragen wird. In der Cayenne-Baureihe, zu der derzeit S, GTS und Turbo S gehören, sind alle üblichen Porsche-Hochleistungsbezeichnungen vergeben.

Es scheint zwar unwahrscheinlich, dass Porsche die GT-Marke mit einem SUV verwässern würde, aber es sind schon seltsamere Dinge passiert.

Dieser Cayenne ist eindeutig für den Einsatz auf der Rennstrecke gedacht. Er wurde mit einem Überrollkäfig und Schalensitzen für die Sicherheit von Fahrer Lars Kern ausgestattet, aber alles andere scheint auf die Serienproduktion beschränkt zu sein. Dazu gehört auch ein Satz Pirelli P Zero Corsa-Reifen in Erstausrüsterqualität, die die Rundenzeiten ermöglichten.

Lars Kern lobte das Handling des Cayenne. “Er hat in schnellen Kurven, wie zum Beispiel zwischen Hohe Acht und Eiskurve, blitzschnell die Richtung gewechselt. “

Porsche Cayenne Coupe 2022

Porsche-Testfahrer Lars Kern lobte die Präzision und Gelassenheit des kommenden Hochleistungs-Cayenne.

Was wird den schnellen Porsche Cayenne antreiben?

Man könnte von einem Porsche-SUV mit dem 4,0-Liter-Saugmotor des GT3 träumen, um es mit der Konkurrenz des BMW X6 M aufzunehmen, aber das wird nicht passieren.

Porsche hat bestätigt, dass die Serienmodelle eine Leistung von mehr als 447 kW (600 PS) haben. Der aktuelle Porsche GT3 leistet nur 375 kW und dreht bis zu 9.000 U/min weiter. Ein aufgeladener V8-Motor ist wahrscheinlicher.

Der stärkste Cayenne-Porsche, der in Australien zum Verkauf steht, ist der Turbo S E Hybrid, der einen 4,0-Liter-V8 mit einem Elektromotor mit 404 kW Leistung und 770 Nm Drehmoment kombiniert.

Porsche Cayenne Coupe 2022-2

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir nur über den Antriebsstrang spekulieren, aber Porsche verspricht eine Leistung von mehr als 447 kW.

Es scheint, dass das schnelle Cayenne Coupé den stärkeren 4.0L V8 mit 463kW und 820NM aus dem Panamera Turbo S verwenden könnte.

Weitere Details zur Enthüllung des neuen Cayenne Coupés werden folgen. Erwarten Sie eine vollständige Enthüllung später in diesem Jahr.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button