Preise für neue Autos

Obwohl sich andere Hersteller in diesem Jahrzehnt auf Elektroautos konzentrieren, arbeitet BMW an einer neuen Generation von 6-Zylinder- und V8-Reihenmotoren.

Angesichts des europäischen Mandats, den Verkauf von PKWs und SUVs mit Verbrennungsmotoren bis 2035 zu beenden, haben sich Hersteller wie Audi, Renault und Ford dazu verpflichtet, in Europa bis 2030 oder früher nur noch E-Fahrzeuge anzubieten.

BMW hat sich jedoch verpflichtet, seinen Kunden alle reinen Verbrennungsmotoren, Plug-in-Hybride und batterieelektrische Antriebe anzubieten, die das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt, um den Anforderungen des globalen Marktes gerecht zu werden.

Während andere Marken weiterhin Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren verkaufen und Motorenkonzepte wiederholen, investiert BMW aggressiv in eine völlig neue Generation von Benzin- und Diesel-Reihen-6-Zylinder-Motoren und V8-Motoren.

BMW i4 2022-7

Der batteriebetriebene BMW i4 wird neben dem 4er Gran Coupe mit Kolbenmotor angeboten.

Dieser Multi-Powertrain-Ansatz ist bereits sichtbar, denn BMW listet den i4 im australischen Konfigurator als Ersatzmotor für den M440i und nicht als eigenständiges Fahrzeug.

In einem Gespräch mit der deutschen Zeitschrift Auto Motor und Sport erklärte BMW-Entwicklungsvorstand Frank Weber, dass BMW “stets bestrebt ist, die nachhaltigsten und innovativsten Fahrzeuge anzubieten, unabhängig von der Antriebsart”.

Was man von BMWs neuem V8 und Reihensechszylinder erwarten kann

BMWs aktueller 3,0-Liter-Sechszylindermotor “B58” mit 285 kW/500 Nm stellt einen bedeutenden Fortschritt gegenüber dem vorherigen N55-Motor mit Magnesiumblock dar, aber laut Weber ist der kommende “Sechszylinder” ein noch größerer Sprung.

Es gibt nichts Vergleichbares”, sagt er. Es gibt etwas völlig Neues im Zylinderkopf. Dadurch können wir in Sachen Effizienz noch weiter gehen”, sagt Weber.

BMW M3 Competition xDrive 2022 engine

Keine Angst, BMW wird seine Sechszylinder-Dynastie fortsetzen

Das Ziel des neuen Sechszylinders (der wahrscheinlich in der nächsten Generation der 3er-Reihe zu finden sein wird) und des V8 ist es, die CO2-Emissionen zu minimieren, ohne dabei auf Leistung oder Laufruhe zu verzichten.

Weber ging nicht auf konkrete Details ein, wies aber darauf hin, dass die Ingenieure am gesamten Verbrennungszyklus gearbeitet haben: “Allein die Sechszylindermotoren produzieren deutlich weniger CO2-Emissionen als die Alternativen der Generation. “

Warum widersteht BMW dem Druck, ausschließlich auf Elektrofahrzeuge umzusteigen?

Europa mag die Heimat von BMW sein, aber es ist nicht der einzige Markt für BMW in der Welt; es ist auch der größte. China übertrifft Europa in den Verkaufscharts von BMW und ist ein riesiger aufstrebender Luxusmarkt mit über 23 Millionen verkauften Neufahrzeugen im Jahr 2020, ohne dass ein Enddatum für Verbrennungsmotoren festgelegt ist. China wird stark auf Serien-/Parallel- und Plug-in-Hybridfahrzeuge setzen, um die Emissionen zu reduzieren.

Auch die USA haben kein Ultimatum in Bezug auf Benzin- und Dieselantriebe gesetzt, und BMW wird ein globales Verkaufsspiel spielen, das die Anpassung an individuelle Markt- und Kundenbedürfnisse beinhaltet. Unabhängig von der Antriebsart”, so Weber.

BMW iX3 2022 front

Der X3 ist in allen Antriebskonfigurationen der Marke erhältlich und spiegelt damit den Glauben von BMW an die Wahlfreiheit wider.

Derzeit bietet BMW in Australien Plug-in-Hybrid- und Benzinantriebe für die Limousinen der 3er- und 5er-Reihe und den großen Geländewagen X5 an, während die vollelektrischen Modelle i4 und iX noch in diesem Jahr erhältlich sein werden.

Der mittelgroße Geländewagen X3 ist eines der wenigen Fahrzeuge, die vom 2,0-Liter-Benziner über den Plug-in-Hybrid bis zum batterieelektrischen iX3 alles anbieten.

Einer der Hauptgründe, warum Weber weiterhin Kolbenmotoren entwickelt, ist die Infrastruktur der verschiedenen Märkte.

Weber sagt auch, dass er für seine Kunden nicht selektiv sein will.

Deshalb arbeiten wir an einer neuen Generation von Motoren: Benzin-, Diesel-, Sechs- und Acht-Zylinder-Motoren. Damit sind wir auch technologisch auf die kommenden Abgasnormen vorbereitet.”

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button