Preise für neue Autos

Preis und Ausstattung des neuen Nissan Juke bestätigt, ab Juni erhältlich

Nissan Australien hat endlich die Preise und den Erscheinungstermin für den neuen Juke bestätigt. Der flippige, kompakte Crossover kommt im Juni 2020 in Australien auf den Markt und verspricht mehr Platz und ein kultiviertes Fahrverhalten.

Oh, und natürlich ist er vollgepackt mit dem für den Juke typischen kühnen Styling. Doch hinter all dem stecken bescheidenere Anfänge: Er teilt sich die Plattform der Nissan-Renault-Allianz mit dem Clio und dem Captur der französischen Marke.

Obwohl er ein Pionier in diesem Segment ist, tritt der neue Juke in einen überfüllten und sich schnell entwickelnden Markt mit dem Hyundai Kona, dem brandneuen Volkswagen T-Cross und dem neuen CX-30 von Mazda ein.

2020 Nissan Juke - 3

Aber keine Sorge. Es ist immer noch der Juke.

Angetrieben wird der neue Juke von einem 1-Liter-Turbo-Dreizylindermotor mit 84 kW und 180 Nm Leistung, was ausreichen sollte, um den 1.270 kg schweren Juke gut voranzutreiben.

Der Juke ist ein reiner Fronttriebler, der seine Kraft über ein Siebengang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe entfaltet. Dank der intelligenten Technologie mit reibungsarmen Zylindern, die vom Nissan GT-R übernommen wurde, beträgt der WLTP-Wert 5,8 l/100 km. Beeindruckend.

Und, wow, auch wenn sich das Segment der kompakten Crossover immer mehr in Richtung wildes Styling bewegt, bleibt der Juke einzigartig. Die unverwechselbaren ovalen Scheinwerfer, die ausgestellten Kotflügel (wir hoffen, dass ein NISMO in Arbeit ist) und die insgesamt flippige Form bleiben erhalten.

2020 Nissan Juke - 4

Auch der Innenraum sieht cool aus.

Der Juke ist weiterhin funky. Der neue Juke hat einen größeren 8-Zoll-Touchscreen, und die obere Ausstattungslinie verfügt über ein digitales Fahrerdisplay. Ein hoher Schalthebel, umgeben von einem Lichtring, ist das Herzstück des Innenraums.

Auch der Innenraum ist größer geworden: in der Länge um 75 mm auf 4.210 mm, in der Breite um 1.800 mm und im Umfang um 35 mm, was laut Nissan 58 mm mehr Beinfreiheit bedeutet. Mit anderen Worten: In dieser unübersichtlichen Welt der kompakten SUVs schieben wir die Hälfte der Größenklasse nach oben und werden auch äußerlich deutlich größer.

Das Mehr an Größe geht auch auf das Problem der Praktikabilität des alten Juke ein. Der neue Kofferraum bietet 422 Liter VDA-zertifizierten Laderaum und ist damit einer der besten seiner Klasse.

2020 Nissan Juke - 4

Das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe wird über einen erhöhten Schalthebel bedient.

Zur Serienausstattung gehören. Zum Preis von 27.990 US-Dollar (Preis bei Auslieferung noch festzulegen) bietet der ST unter anderem Schaltwippen, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Stoffsitze, kabelgebundenes Apple CarPlay und Android Auto sowie Nissans Intelligent Ride Control-System.

Was die Sicherheit betrifft, so ist der ST serienmäßig mit City Speed AEB, Querverkehrswarner, Spurhalteassistent, Toter-Winkel-Überwachung und LED-Scheinwerfern mit Fernlichtassistent ausgestattet.

Wer sein Geld beim Nissan-Händler hart verdient hat, bekommt den ST+. Für 30.740 Dollar (Preis bei Auslieferung noch festzulegen) ist der Juke mit LED-Nebelscheinwerfern, Satellitennavigation, beheizbaren Vordersitzen und Parksensoren vorne ausgestattet.

2020 Nissan Juke - 6

Ein digitales Fahrerdisplay ist bei einigen ST-L-Modellen Standard.

Die zweithöchste Ausstattungsvariante ist der 33.940 Dollar teure ST-L mit 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem teilweise digitalen Fahrerdisplay, einem USB-Anschluss hinten, einer Teillederausstattung sowie schicken Lederrädern und einem Schaltknauf.

Die Sicherheitsausstattung des ST-L wird durch einen adaptiven Tempomat und eine 360-Grad-Kamera erweitert.

Am oberen Ende der Palette steht der bekannte 36.490 $ (Preis bei der Ausfahrt wird noch bekannt gegeben) Ti Moniker, der mit einer hochwertigen Bose-Stereoanlage mit acht Lautsprechern, Leder- und Alcantara-Sitzen mit Alcantara-Polsterung im Innenraum und einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet ist.

2020 Nissan Juke - 7

Und hinten ist er tatsächlich immer noch ein Juke.

Der neue Juke sieht ziemlich gut aus und scheint dank der vielen serienmäßigen Technologien preislich deutlich im Segment zu liegen. Um das flippige Äußere zu vervollständigen, braucht es ein Fahrerlebnis, und wir werden bald einen ausführlichen Fahrtest machen, um das herauszufinden.

Jeep Avenger 2023: Jeep wird seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit einer 54 kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa vorstellen.

Der nächste Ora Cat wird als elektrische Hochleistungslimousine vorgestellt

Polestar eröffnet erstes ständiges Erlebniszentrum in Melbourne, plant, in Sydney zu folgen

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle auf den Markt bringen. Einige davon könnten in Australien eingeführt werden

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Chasing Cars

Chasing Cars Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir arbeiten mit Budget Direct Insurance und erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von den Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button